Platzreife / Hcp 2019
Kriterien zur Erlangung der deutschen Platzreife bzw. Hcp
Seit 2016 ist die Platzreife im Golf nur die Erlaubnis von den Golfclubs auf einem Golfplatz spielen zu dürfen!
Der Schüler soll in diesen Kursen folgendes lernen:
1. weder sich selbst noch andere Personen auf dem Golfplatz zu gefährden 
2.Regeln und Etikette zu beachten 
3.zügigen zu spielen 
Dies wird sowohl in einer theoretischen als auch praktischen Test geprüft.


Das erste Handicap muss ab 2016 tatsächlich mit der nötigen Stableford-Nettopunktzahl erspielt werden in der neuen Vorgabeklasse 6 (Hcp-37 bis Hcp-54)

Gültig in Deutschland, Schweiz,Österreich !
Es wird nicht mehr automatisch mit Bestehen der Platzreifeprüfung vergeben.

Dies kann zB. in einer 9 Loch Runde erspielt werden.

 .